Akademisches Konfuzius-Institut an der Georg-August-Universität Göttingen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Feierlichkeiten anlässlich des Konfuzius-Tages und des chinesischen Mondfests: KONZERT

22. Sep, 19:00 - 21:30

frei

“Vollm(o)ndige Musik” des Duos DONG-WEST  “月满东西楼”

Das Konzert am 22. September 2018 verspricht einen Abend voller Gegensätze und Begegnungen der chinesischen und europäischen Kultur und dazu ein ganz besonderes Hörerlebnis.
Seit seiner Entstehung verbindet das Duo DONG-WEST die unterschiedlichen Mentalitäten und Kulturverständnisse aus Ost und West. Mehr noch: Die beiden Musiker und Komponisten sind die Personifizierung dieser Begegnung. Sie vereinen ohne Berührungsängste und mit großer Leidenschaft diverse Musik-Genres der beiden Kulturkreise und thematisieren auf musikalische Weise Natur, Heimat, Trennung und Rückkehr sowie die Kraft der Liebe.
Vivien Lee und Volker Greve haben durch ihre besonders intensive Art der musikalischen Interpretation individuelle Ausdrucksformen entwickelt, um die Kunst von europäischen und chinesischen Lyrikern mit den eigenen Kompositionen zu verbinden. Dabei trifft die Dichtkunst von klassischen deutschen Dichtern wie Friedrich Hölderlin auf die traditioneller und moderner chinesischer Dichter, wie zum Beispiel Haizi (海子).
Nicht nur in seiner Musik, auch in seinem Namen verkörpert das Duo DONG-WEST (dong = chin. „Osten“) die Fusion zweier Kulturkreise. Neben den klassischen Themen Natur, Heimat und Liebe spielt aus Anlass des chinesischen Mondfests beim heutigen Göttinger Konzert auch der Vollmond eine wichtige Rolle, der gewissermaßen als Motto über den Kompositionen verschiedener Epochen, den chinesischen Volksliedern und den eigenen Kompositionen steht. Lassen Sie sich überraschen!
Einen unterhaltsamen und vergnüglichen Abend wünscht das Team des Akademischen Konfuzius-Instituts Göttingen. Konzertprogramm

Das Duo DONG-WEST vereint diverse Musik-Genres des Westens und Ostens.
Vivien Lee absolvierte ein Klassik-Gesangsstudium an der Chinese University of Hong Kong, ist Expertin für Kirchen- und Barockmusik und beschäftigte sich mit der Musik des 20. Jahrhunderts sowie dem deutschen Kunstlied. Sie engagierte sich in Opern, Musik-, Tanz- und Theaterprojekten und ist sowohl als Dozentin als auch als Autorin tätig.
Volker Greve ist seit seiner Jugend begeisterter Jazzmusiker. In den 1990er Jahren war er als künstlerischer Mitarbeiter in Berlin tätig, gründete auch dort sein eigenes Studio, bevor er 2002 Lehraufträge an zwei Berliner Musikhochschulen annahm. Greve tritt auf zahlreichen internationalen Konzerten, Touren und Festivals auf.

Flyer_Konfuzius-Tag

Eintrittskarten sind ab Dienstag, 11.09.2018 kostenlos im AKI erhältlich. Bitte wenden Sie sich an das Sekretariat unter info@aki-goettingen.de.

Details

Datum:
22. Sep
Zeit:
19:00 - 21:30
Eintritt:
frei
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Orangerie im Alten Botanischen Garten

Untere Karspüle 2
37073 Göttingen
+ Google Karte